Ihr Kontakt zu uns: 03371 - 63 29 96

Endodontie

Eine Wurzelkanalbehandlung dient der Beseitigung von Schmerzen und Wurzelsanierung, ausgehend von einer Entzündung des Weichgewebes des Zahnes (die Pulpa). Die Wurzelkanalbehandlung ist eine sichere Therapie, um die eigene Zahnsubstanz noch möglichst lange zu erhalten.

Die sog. Pulpa (Weichgewebe) innerhalb des Zahnes setzt sich aus Nerven, Blutgefäßen und Bindegewebe zusammen. Es erstreckt sich von der Zahnkrone über den Wurzelkanal bis in die Wurzelspitze.

Ist die Pulpa verletzt oder erkrankt, so ist eine Selbstheilung meist nicht möglich, sondern sie stirbt ab. Dies wird z.B. durch einen gebrochenen Zahn oder eine tiefgehende Karies verursacht. Bakterien dringen bis zur Pulpa vor und lösen eine Infektion im Zahninneren aus. Ohne Gegenmaßnahmen breitet sich dieser Infekt über die Wurzelspitze in den Kieferknochen aus und schädigt diesen.

Eine Wurzelkanalbehandlung findet meist in mehreren Behandlungssitzungen statt. Zur Aufbereitung und Reinigung der Wurzelkanäle verwenden wir in unserer Praxis neuste maschinell unterstütze Technik mit elektrometrischer Längenmessung.