Ihr Kontakt zu uns: 03371 - 63 29 96

Parodontologie

Die Parodontitis ist eine oft unterschätzte Infektionskrankheit. Durch Bakterienbesiedelung auf den Zahnoberflächen und im Zahnfleisch entstehen Entzündungen und tiefe Zahnfleischtaschen. Der gesamte Zahnhalteapparat kann sich im Extremfall hierdurch entzünden, der Kieferknochen baut sich ab und die Zähne lockern sich bzw. können ausfallen.

Bleibt die Parodontitis unbehandelt wird der gesamte Organismus belastet, mit negativen Folgen vor allem für Diabetes-, Herzinfarkt- und Schlaganfall gefährdete Patienten und auch Schwangere.

Zur Heilung bietet sich eine fachkundige Diagnostik und eine systematische, auf den Patienten abgestimmte, Parodontalbehandlung an. Diese wird über mehrere Phasen durchgeführt. Die anschließende, regelmäßige Prophylaxe ist Grundlage für einen dauerhaften Behandlungserfolg.